Was das Oktoberfest für München, ist die Cranger Kirmes für das Ruhrgebiet. Anfang August herrscht für 11 Tage „Ausnahmezustand“ in Wanne-Eickel.

Seitdem ich denken kann, besuche ich mit Freunden und Familie in diesen 11 Tagen im Jahr fast täglich die Kirmes: tolle Unterhaltung und leckeres Kirmesessen inklusive. Und ich habe das Glück, dass ich jedes Jahr mit meinen Lieben „auf Crange“ auf meinen Geburtstag anstoßen kann!

Cranger Kirmes – Wanne-Eickel steht Kopf! 2

Meine Filiale ist keinen Kilometer weit von der Kirmes entfernt. Zu Fuß brauche ich gerade einmal zehn Minuten und schon stehe ich zwischen Zuckerwatte, Riesenrad und Autoscooter. Und natürlich ist mit meinem Filialteam ein Besuch der Kirmes auch in diesem Jahr wieder fest eingeplant. Meine Kollegin Sandra Zataj und ich, beide gebürtig aus Wanne-Eickel, zeigen unserem Team die besten Fahrgeschäfte und die beste Würstchenbude.

Cranger Kirmes – Wanne-Eickel steht Kopf! 1

In diesem Jahr startet „Crange“ am 2. August; einen Tag später gibt es dann ein riesiges Eröffnungs- Feuerwerk. Am ersten Samstag der Kirmes findet jedes Jahr entlang der Hauptstraße von Wanne nach Eickel ein toller Umzug statt. Hier treffe ich jedes Mal viele Freunde entlang der Strecke und genieße die heimische Atmosphäre. Von den Wagen werden „Kamelle“ geworfen und es herrscht eine Riesenstimmung. Und da der Zug auch an meiner Filiale vorbeizieht, finde ich am Montag immer noch Spuren:-)

Nach 11 Tagen endet der „Ausnahmezustand“ dann mit dem finalen Feuerwerk. Nach einer intensiven Zeit bleibt ein leerer Kirmesplatz in Crange zurück. In Wanne-Eickel gilt: Nach der Kirmes beginnt der Herbst;-)

Und dann steht fast schon Weihnachten vor der Tür! Und dieses Jahr beginnt in Wanne-Eickel die nächste Tradition: ab November 2018 startet die allererste Weihnachtskirmes auf dem Gelände der Cranger Kirmes. Piel op no Crange („Auf nach Crange“)!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen