Wir wurden zum zweiten Mal in Folge für unsere Ausbildung mit dem „Best Place to Learn“ Siegel ausgezeichnet. Das Siegel erhalten nur solche Unternehmen, die im Zuge einer umfassenden Befragung von Auszubildenden, ehemaligen Auszubildenden und Ausbildern zu rund 70 Qualitätskriterien nachweisen, dass sie junge Menschen hervorragend ausbilden. Dabei steht die Qualität des gesamten Ausbildungsprozesses im Fokus, von der Bewerberauswahl über die Ausbildungsplanung bis hin zum Abschluss. Wir überzeugen dabei vor allem bei beruflichem Lernen und betrieblicher Integration.

 

 

Wir haben unsere zwei Blogger Carolin und Jasmin mal gefragt, was für sie die TARGOBANK zum „Best Place to Learn“ macht:

Carolin: „Mein persönliches „Best Place to Learn“ ist die TARGOBANK, weil ich hier viele verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Stärken an meiner Seite habe. Ein umfangreiches Aufgabenfeld mit immer neuen Herausforderungen und tollen Azubikollegen macht einfach richtig Spaß.“

Jasmin: „Die Ausbildung bei der TARGOBANK macht die Ausbildung für mich zum „Best Place to Learn“, da ich Verantwortung trage, man auf mich zählt und ich einen Beitrag für die Zukunft der Bank leisten kann. Jeden Tag gehe ich mit einem Lachen zur Arbeit und komme mit einem noch größeren wieder nach Hause 🙂 .“

 

 

2 Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Mahdiyeh Shamshiri
    21. Juli 2020 um 09:20 Uhr

    Hallo,
    darf ich fragen,dass man mit B1 Zertifikat eine Ausbildung zur Bankkauffrau machen kann?
    LG

      Sarah Daun
      3. August 2020 um 10:36 Uhr

      Liebe Frau Shamshiri,

      vielen Dank für Ihr Interesse an einer Ausbildung bei uns. Da unsere Geschäftssprache die deutsche Sprache ist und Sie viel im Kundenkontakt stehen werden, empfehlen wir ein Sprachniveau von C1. Gerne können wir dazu telefonieren, Sie erreichen uns unter 0211 – 900 20 995.

      Liebe Grüße
      Sarah Daun

Empfohlene Artikel
Zur Werkzeugleiste springen