Eine Ehrenurkunde für Lisa Siwis

Wir sind sehr stolz, dass unsere Auszubildende und Duale Studentin Lisa eine Ehrenurkunde von der IHK erhalten hat. Wie sie das erreicht hat, haben wir sie heute mal gefragt.

Wie bist Du zu der Auszeichnung gekommen?

Ehrlich gesagt – ganz überraschend! Natürlich wusste ich, dass ich gut in meiner Abschlussprüfung abgeschnitten und viel dafür getan habe. Dass ich allerdings die Beste in meinem Ausbildungsgang bin, daran hätte ich niemals gedacht. Es war also eine riesige Überraschung, die beste Absolventin der Ausbildung „Kauffrau für Dialogmarketing“ der IHK Niederrhein und Duisburg zu werden.

Aber ich muss auch zugeben: ich habe in der Zeit vor der Prüfung ganz schön gebüffelt. Da ich die Ausbildung verbunden mit einem dualen Studium im Dienstleistungscenter in Duisburg gemacht habe, bin ich während meiner zweijährigen Ausbildung nicht in der Berufsschule gewesen. Da musste ich vor der Prüfung natürlich einiges an Stoff nachholen und mir Rechnungswesen und Co. im Selbststudium aneignen. Aber bereits beim Lernen merkte ich schnell, dass ich gerade in praxisorientierten Teilen kaum Nachholbedarf hatte, da mich meine Ausbildung super auf alle Themen vorbereitet hat. Alle Seminare und Trainings, sowie die Gespräche mit meiner Ausbilderin fielen mir wieder ein und ich konnte Vieles aus meiner täglichen Arbeit auf die Prüfungsfragen übertragen. Ich denke, genau durch diesen Mix konnte ich die Prüfung so erfolgreich bestehen: einerseits mein eigenes Engagement, aber auch zum großen Teil die Förderung während meiner Ausbildungszeit durch die TARGOBANK.

Wie hast du von der Auszeichnung erfahren?

Der Brief mit der Einladung zur offiziellen Bestenehrung ist bei mir zu Hause angekommen. Direkt am gleichen Abend habe ich mit meiner Familie schon auf meinen Erfolg angestoßen und mich unglaublich gefreut.

Das Highlight folgte allerdings am nächsten Tag auf der Arbeit, da alle meine Kollegen unglaublich stolz auf mich waren. Es war schön, so tolles Feedback zu meiner Ausbildung zu bekommen. An dem Tag kamen Mitazubis, Kollegen und Führungskräfte zu mir, um zu gratulieren. Das war der beste Start in mein Leben als „richtiger Mitarbeiter“, den ich mir hätte wünschen können.

Was war dein persönliches Highlight während der Ausbildung?

Meine ganze Ausbildung war eigentlich ein Highlight, da ich immer wieder vor neuen Herausforderungen stand, schnell viel Verantwortung übernehmen und neue Dinge lernen konnte – es war einfach nie langweilig! Für mich emotional das Schönste war allerdings der Start bei der TARGOBANK. Schon in meinem Assessment Center konnte ich meine Ausbilderin kennen lernen und war von der offenen und kollegialen Atmosphäre überzeugt. Ich konnte es kaum erwarten, am 1. August zu starten. Und das Warten hatte sich gelohnt: Ich wurde unglaublich im Unternehmen empfangen. Mein Arbeitsplatz war bunt geschmückt und mit kleinen Geschenken bedeckt. Jeder meiner neuen Kollegen und Führungskräfte hat mich herzlich willkommen geheißen und ich habe mich sofort super wohl gefühlt. Auch mit meinen Mitazubis habe ich mich sofort angefreundet und wir sind direkt in der ersten Woche gemeinsam auf ein Seminar gefahren, um uns und unseren neuen Arbeitgeber kennen zu lernen.  Das war ein super Start! Ich wusste vom ersten Augenblick an: Hier bin ich richtig! Dieses Gefühl habe ich auch heute, nach meiner Ausbildung, noch – und das ist wertvoller als jede Auszeichnung.

 

 

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen