Einen Tag als Trainer

Hallo, mein Name ist Jeanette und ich möchte euch heute gerne von meinem Praktikum berichten.

Ich bin seit Anfang Februar als Praktikantin in der Ausbildungsabteilung und die Zeit vergeht wie im Flug. Das Praktikum macht mir richtig viel Spaß. Ich habe verschiedene Aufgaben, für die ich verantwortlich bin. Gleichzeitig darf ich an unterschiedlichen Projekte mitarbeiten, meine Ideen einbringen und dabei auch meinen Interessen nachgehen. So durfte ich zum Beispiel in den letzten 3 Tagen an dem Durchstarter-Präsentationsseminar in Rade teilnehmen. Da mich die Trainerrolle interessiert, wollte ich gerne die Chance nutzen, bei einem Seminar mal als Trainer teilzunehmen. Außerdem wollte ich es mir nicht entgehen lassen, auch meine Präsentationsskills weiter auszubauen.

Der Schwerpunkt des Seminars liegt in der Erweiterung der Präsentationstechniken und in der Erkennung der eigenen Wirkungsweise. Dafür bekam jeder Teilnehmer die Möglichkeit, sich selber auf Video aufzunehmen. Besonders gespannt war ich auf die Videoaufnahme meiner eigenen Präsentation und das anschließende Feedback. Wann hat man dazu schon mal die Möglichkeit?! Somit durfte ich sowohl in die Teilnehmerrolle, als auch in die Trainerrolle schlüpfen.

Zu Beginn des Seminars sollte jeder Teilnehmer eine Selbstpräsentation vorbereiten, um diese dann vor der Gruppe zu präsentieren und dabei auf Video aufgenommen zu werden. Klingt easy, ist es aber nicht 😉 . Zunächst dachte ich „Ach, so eine kurze Vorstellung meiner Selbst, das hab ich doch schon so oft gemacht, das schüttel ich aus dem Ärmel.“ Und so hieß es dann „Spot on, Kamera läuft“. Mich dann später auf dem Video zu sehen, war für mich eine neue Erfahrung. Ich war überrascht von mir selbst, sowohl im Positiven als auch im Negativen. Eigenarten, die mir sonst nie bewusst waren, konnte ich ganz deutlich feststellen. Die „Ähms“ und das wilde Gestikulieren waren nicht mehr wegzureden 🙂 . Das Feedback und vor allem auch die Übungen und das theoretische Wissen in den darauffolgenden Tagen haben mir bei der Verbesserung meiner Präsentationsfähigkeiten wirklich weitergeholfen.

Ich freue mich schon darauf, die wertvollen Tipps und Tricks bei meiner nächsten Präsentation anzuwenden.

Eure Jeanette

 

 

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen