Rechnungswesen-Seminar in Radevormwald

Hallo zusammen,

heute melde ich mich aus unserer Trainingsakademie in Radevormwald zurück, wo ich drei Tage lang das Rechnungswesen-Seminar besucht habe.

Die wichtigste Frage war natürlich zu Anfang, wer besucht mit mir das Seminar und wen kenne ich vielleicht schon von anderen Schulungen oder dem MeinStart-Seminar.

Schnell stellte sich heraus, dass einige bekannte Gesichter mit von der Partie waren. Durch die interessante Vorstellungsrunden zu Beginn, brach das Eis natürlich auch sehr schnell bei allen anderen Teilnehmern.

Ich muss ganz ehrlich sagen, ich hatte großen Respekt vor dem Seminar 😀 . Normalerweise freue ich mich immer auf die Trainings in Radevormwald, da die Trainer die Seminare so interessant und abwechslungsreich gestalten. Doch ich muss eingestehen, dass Rechnungswesen doch etwas spezieller und nicht für jedermann direkt verständlich ist (zu denen gehöre ich übrigens auch).

Als ich dann hörte, dass man nach 2 Tagen Seminarwissen am letzten Tag noch einen Abschlusstest schreibt, war ich noch aufgeregter. Zwei Tage erschienen mir doch sehr kurz, zumal ich ja weiß, dass es bei mir immer ein bisschen dauert, bis der Groschen dann fällt.

Doch am Tag der Prüfung wurde mir jede Angst genommen und ich kann sagen: Das war das beste Seminar, das ich bis jetzt hatte! Endlich habe ich Rechnungswesen – zumindest die Grundlagen und Abschreibungen, die wir bis dato gemacht haben – verstanden. Unser Trainer hat selbst nach Seminarende noch Fragen beantwortet und hat die Seminarinhalte leicht und spielend rüber gebracht.

Ich hätte nie gedacht, dass Rechnungswesen auch mir Spaß machen kann :D. Und mit meinem jetzt vorhandene Vorwissen, kann ich auch super in der Berufsschule glänzen.

Jetzt verabschiede ich mich erstmal in meinem zweiten Schulblock.

Bis bald

Eure Kim

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen