„Findet den Schatz des Inka-Herrschers“ hieß es für uns Azubis aus Hannover.

Die JAV des Bereichs organisierte im Juli ein Treffen mit den aktuellen Azubis und den neuen Azubis, die am 01. August gestartet sind. Somit bot sich die Gelegenheit,  sich schon vor Ausbildungsbeginn kennenzulernen und auszutauschen. So konnten wir „alten Hasen“ den Neuankömmlingen ein bisschen die Nervosität vor dem Start ins Berufsleben nehmen.

Los ging es beim Room Escape Hannover, in dem wir in zwei Teams gegen die Zeit und andere Gruppen kämpften, um an das Gold des verlorenen Schatzes zu gelangen.

Hier waren vor allem Kreativität, Ehrgeiz und Weitblick gefordert. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten bei der Lösung der Rätsel spielten wir uns schnell ein und hatten unseren Platz in der Gruppe gefunden. Dies war auch maßgeblich entscheidend für den Erfolg, den wir anschließend in einem Restaurant in der Innenstadt von Hannover feierten.

Gemeinsam auf der Suche nach dem Schatz des Inka-Herrschers

„Der gemeinsame Abend hat mir sehr gut gefallen, da ich von den anderen Azubis Erfahrungen und Tipps zum Filialalltag und zur Schule bekommen habe. Die Klärung aller möglichen Fragen hat mir die Aufregung vor dem Ausbildungsbeginn genommen.“, so Sven Juros, Azubi aus Hildesheim.

Nun kann es endlich richtig losgehen! Und wir Azubis des 2. und 3. Lehrjahres wünschen unseren neuen Kollegen nur das Beste, viel Erfolg und Spaß beim Start ins Berufsleben.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfohlene Artikel
Zur Werkzeugleiste springen