Kims Aufenthalt in der Abteilung Telemarketing#

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mich zurück aus meinem sehr abwechslungsreichen, 4-wöchigen Aufenthalt in der Abteilung Telemarketing.

Dieser steht in jedem Ausbildungsjahrgang der Bürokaufleute an und wenn ich ehrlich bin, war ich ziemlich aufgeregt. Kunden direkt anzurufen und zu beraten ist doch eine spannende Sache, weil man ja gar nicht weiß, wie die Person am anderen Ende des Hörers reagiert und welche Fragen auftauchen.

In der ersten Woche hatten wir zur Vorbereitung Schulungen über die Produkte der TARGOBANK und über die Telefonie selbst, so dass wir unsere Kunden am Telefon optimal beraten können. Das hat mir dann doch nochmal Sicherheit gegeben.

Bei den ersten Gesprächen durften wir den geschulten Mitarbeitern im Telemarketing über den Hörer schauen und uns einige Tipps und Tricks abschauen. Pro Jahr werden rund 11 Millionen Kundenanliegen telefonisch entgegengenommen, um die Filialen zu entlasten. Echt Wahnsinn, was das Telemarketing so leistet.

Danach ging es ans Eingemachte: Nun waren wir an der Reihe, Kundentelefonate entgegenzunehmen und Kunden anzurufen. Uns stand aber die ganze Zeit ein erfahrener Mitarbeiter zur Seite, der alle unsere Rückfragen sofort beantwortet hat.

Mir hat das Telefonieren mehr Spaß gemacht, als gedacht. Mein absolutes Highlight war eine verärgerte Kundin, die ich angerufen habe. Sie wollte erst gar nicht mit mir sprechen, doch später hat sich herausgestellt, dass das Ganze ein absolutes Missverständnis war und wir dieses schnell auflösen konnten.  Am Ende haben wir sogar über ihre Kinder gesprochen und sie gab mir als Feedback, dass sie nicht gedacht hätte, wie freundlich und hilfsbereit die Mitarbeiter im Callcenter doch sind. Das war schon echt ein gutes Gefühl, obwohl man sich nicht sehen konnte, war man sich doch so vertraut.

Mittlerweile bin ich wieder zurück in meiner Heimatabteilung, dem Kontoservice, und es ist ganz schön ungewohnt, nicht mehr zu telefonieren 😀 .

Bis bald!
Eure Kim

1 Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Joz994
    2. April 2015 um 05:34 Uhr

    Super Beitrag. (: Ich hab selbst schon mal im Call Center gearbeitet und hatte auch viel Spass am Telefonieren und weniger Ärger am Hörer als ich eigentlich gedacht hätte. Wenn man freundlich bleibt, dann ist das Telemarketing ein schöner Job. (:

Zur Werkzeugleiste springen