Rückblick: mein erstes Jahr bei der TARGOBANK

Hallo zusammen,

es ist fast genau ein Jahr her, dass ich mein Duales Studium bei der TARGOBANK begonnen habe. Zeit, ein erstes Résumé zu ziehen 🙂 .

Ich erinnere mich noch genau, wie nervös ich auf dem Weg im Zug zu meinem neuen Ausbildungsplatz war. Zum Glück hat mich meine Startabteilung schon vor dem 01.08. eingeladen, somit wusste ich zumindest wer mich erwartet. Die Ausbildungsabteilung habe ich jetzt das gesamte erste Jahr unterstützt und eine Menge in Sachen Azubi Recruiting und Azubi Betreuung gelernt. Neben meiner täglichen Arbeit die unter anderem das Sichten von Bewerbungen, das Organisieren von Assessment Centern und der Ansprechpartner für aktuelle Azubis zu sein umfasst, habe ich natürlich auch viele Highlights erlebt. So durfte ich bei mehreren Assessment Centern als Beobachter oder auf Messen als Aussteller dabei sein. Woran ich mich auch gerne erinnere ist eine Woche in unserer Trainingsakademie in Radevormwald, in der ich hinter die Kulissen des Trainerjobs geschaut habe. Besonders herzlich wurde ich auch während meines zwei wöchigen Filialaufenthalts in Dinslaken vom Filialteam aufgenommen. Es war wirklich sehr interessant und ich hatte die Chance zu sehen, wie toll die Filialmitarbeiter die Kunden betreuen.

Natürlich kann es nicht immer nur bergauf gehen und manchmal hat mir die Doppelbelastung durch Uni und Arbeit schon sehr zu schaffen gemacht. Mein täglicher Fahrtweg, der knapp über eine Stunde mit dem Zug beträgt, hat mich auch viele Nerven gekostet 🙂 . Die größte Herausforderung ist natürlich jedes halbe Jahr die Klausurenphase. Hier erscheint mir der der Spagat zwischen Uni und Arbeit meistens unüberwindbar, aber bis jetzt habe ich alle Klausuren bestanden und schaue optimistisch in die Zukunft.

Nach dem ersten Jahr kann ich sagen, dass die Ausbildungsabteilung wirklich tolle Arbeit leistet und ich froh bin, dass ich dort ein Jahr unterstützen und lernen konnte. Ab dem 03.08. freue ich mich jetzt auf die Abteilung Personalmarketing. Ich werde Euch berichten, was ich da alles erleben werde 🙂 .

Eure Eileen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen