Start in die Investmentphase

Hallo zusammen,

nach der Bearbeitung meiner Inlandzahlungsverkehrsphase wartet im August die nächste spannende Ausbildungsphase auf mich: die Investmentphase.

Gestartet bin ich in der letzten Woche mit dem Wertpapiere Seminar in unserer frisch renovierten Trainingsakademie in Radevormwald.

Ich war zunächst doch eher vorsichtig eingestellt, was mich diesmal so erwartet, denn mit Wertpapieren habe ich bis dato noch nicht sonderlich viel zu tun gehabt. Schließlich war ich auch gespannt, wie ich mit der Thematik so klar komme, denn nach jedem Seminar schreiben wir einen kleinen Test zur Überprüfung unseres Wissens, und den möchte ich natürlich auch gut bestehen, ist doch klar 😉 .

Bei meinen vorherigen Seminaren hatte ich immer schon ein bisschen Vorwissen. Zum Beispiel beim Rechnungswesen-Seminar, da wusste ich zumindest schon mal, dass ich immer Soll an Haben buchen muss. Doch als ich dann auf der Agenda dieses Seminares las, was uns in den nächsten Tagen so erwartet und mir Begriffe wie Finanzderivate in die Augen stachen, wurde mir doch ein wenig anders 😀 .

Schlussendlich hat sich natürlich wieder gezeigt, dass ich mich umsonst verrückt gemacht habe, denn auch die anderen Azubis waren noch nicht wirklich mit dem Investmentgeschäft vertraut. Alle Azubis wurden auf einen Wissenstand gebracht, so dass wir alle super vorbereitet in die neue Phase starten konnten.

Die Test-Ergebnisse habe ich noch nicht wieder, doch ich glaube, so schlecht habe ich mich bei der Berechnung von Stückzinsen und Verkäufen von Wertpapieren nicht angestellt.

Der nächste Schritt ist jetzt der Investment Starter day zusammen mit unserer Ausbildungskoordinatorin, dem Leiter der Vermögensberatung und natürlich den Azubis. Hier bekommen wir Informationen, wie die Investmentphase genau von statten geht und in welche Filiale wir uns zur Begleitung eines Anlageberaters kommen… aber hierzu dann mehr nach meinem Starter day.

Sonnige Grüße und bis demnächst

Eure Kim

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen