Unsere Ausbilder sind für uns da

Wenn ich nicht in der Kundenberatung bin, habe ich regelmäßige Termine mit meinem Ausbilder. In diesen Gesprächen vermittelt der Ausbilder zum einen Theorie, das heißt man bespricht beispielsweise Produktdetails oder klärt offene Fragen. Zum anderen wird die Theorie dann aber auch durch simulierte Kundengespräche und Rollenspiele in die Praxis umgesetzt. So bekommt man die Möglichkeit zu üben, bevor es in die reale Kundenberatung geht.

Neben diesen Übungen werden aber auch andere wichtige Themen, wie der persönliche Fortschritt oder organisatorische Dinge (wie die Seminarplanung) durchgesprochen.

Die Unterweisungsgespräche sind für mich sehr hilfreich für den Alltag in der Bank und durch sie fühle ich mich viel sicherer im Umgang mit unseren Kunden.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen