Das erste Online-Seminar mit dem Surface

„Die Veranstaltung findet Online statt“ ist wahrscheinlich einer der meistgehörten Sätze der letzten Monate. Leider lässt die aktuelle Situation immer noch keine anderen Möglichkeiten zu und so fand das Seminar „Verkaufstraining“ für unsere Azubis aus dem zweiten Lehrjahr online statt. Diesmal jedoch mit einer Besonderheit: Es war das erste Seminar mit dem Surface (Tablet von Microsoft). Jede/r Auszubildende und dual Studierende hat im letzten Jahr ein Surface als digitalen Lernbegleiter erhalten. So sind unsere Azubis bei allen online Veranstaltungen, egal ob in der Berufsschule, Uni oder bei Seminaren, technisch optimal ausgestattet zu sein. Wir haben unsere Auszubildende Lilian Runge gefragt, wie ihr das Seminar mit ihrem Surface gefallen hat.

Hallo Frau Runge, worum ging es in dem Seminar letzte Woche?

Wir hatten zunächst eine Einführung in Microsoft Teams und wurden zudem darüber aufgeklärt, welche Lernangebote wir als Azubis zu Lernplattformen erhalten. Dazu gehören beispielsweise Linkedin Learning und prüfungs.tv. Das ist schon echt cool, da es dort total viele Lernvideos zu Themen gibt, die ich für die Berufsschule brauche. Im zweiten Teil des Seminars hatten wir dann noch ein Training in Verkaufsgesprächsführung.

Von wo aus haben Sie an dem Seminar teilgenommen?

Von zu Hause aus. Ich wäre natürlich lieber in unserer Trainingsakademie gewesen, aber die Trainer haben sich echt viel Mühe gegeben, es wurde viel Wert auf Interaktion gelegt, sodass der Austausch trotz des Online-Formats richtig gut geklappt hat.

Virtuelles Lernen in der Ausbildungszeit 2

Wie fanden Sie es, mit dem Surface teilzunehmen/Was gefällt Ihnen am Surface am besten?

Es war echt mal schön, dass nun alle die Kamera anmachen konnten. Es macht schon einen großen Unterschied, wenn man die anderen auch wirklich sehen kann. Zudem ist es einfach total praktisch, dass man das Surface überall mit hinnehmen kann. Es ist nicht zu groß um es mitzunehmen, jedoch auch nicht zu klein, sodass man alles gut auf dem Bildschirm erkennen kann. Wir können es auch viel für die Berufsschule nutzen. Es ist echt entspannt, dass man nicht immer mehrere große Ordner mitschleppen muss, sondern alles auf einem Gerät hat.

Hatten Sie das Gefühl, dass Sie den Inhalt auch von zu Hause aus gut aufnehmen konnten?

Auf jeden Fall. Es hat total geholfen, dass wir so viel Interaktion hatten. Es wurde beispielsweise ein Whiteboard geteilt, auf welches jeder etwas drauf schreiben konnte. Die Trainer haben dazu viele Tipps gegeben und es war toll, auch mal die Gedanken der anderen zu bestimmten Themen hören zu können. Jeder konnte etwas beitragen und Fragen stellen, alles war total offen. Außerdem war das Seminar zeitlich gut getaktet, sodass es genug Pausen gab und nicht zu viel auf einmal war. Generell war die Stimmung total gut. Alle haben super mitgemacht und so hat es wirklich viel Spaß gemacht.

 

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen