Die Kunstausstellung #WE ARE PART OF CULTURE zeigt in deutschen Hauptbahnhöfen 30 Bilder von LGBTI-Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Kunst und Literatur, die die Gesellschaft nachhaltig und positiv geprägt haben.

Künstler der verschiedensten Stilrichtungen haben für die Ausstellung Portraits von wichtigen Persönlichkeiten aus der LGBTI-Community (LGBTI = Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Intersexuell) angefertigt. Ob Oscar Wilde oder Freddie Mercury: Mit unterschiedlichen Materialien und Stilrichtungen bekommen die bekannten Gesichter eine ganz besondere Ausstrahlung verpasst. Themen wie Respekt, Akzeptanz und Einflüsse der LGBTI-Community auf die Gesellschaft sollen durch die Wanderausstellung an Beachtung gewinnen.

Die angefertigten Porträts sind bewusst einfach gehalten. Ebenso die Texte neben den Bildern in vier Sprachen – Deutsch, Englisch, Russisch und syrisches arabisch.

Gefördert wird die Ausstellung von der Bundeszentrale für Politische Bildung sowie dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Darüber hinaus wird die Ausstellung von Unternehmen wie der TARGOBANK unterstützt.

Lars Goebel, Bereichsleiter Personal Firmenkundengeschäft, Hauptverwaltung & Personalmarketing, hat das Konzept überzeugt: „Als offener und toleranter Arbeitgeber war die TARGOBANK in den vergangenen Jahren auf verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt Gleichstellung vertreten. Es gibt viele gute Gründe, das gemeinnützige Projekt ‚WE ARE PART OF CULTURE‘ mit voller Überzeugung zu unterstützen: Denn Kunst ist bekanntlich ein Schlüssel zur Seele.“ In der Verschiedenheit der Mitarbeiter sieht Lars Goebel Innovationskraft und damit einen wichtigen Erfolgsfaktor für die Bank.

Noch bis zum 1. April findet die Ausstellung in Duisburg statt und wandert anschließend nach Essen. Hier die weiteren Termine:

Essen: 03.04. – 15.04.2018

Bochum: 17.04. – 29.04.2018

Dortmund: 12.06. – 24.06.2018

Münster: 28.07. – 07.08.2018

 

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen