Was möchte ich werden? Studium oder doch lieber  Ausbildung? Diese Fragen haben wir uns doch alle während unserer Schulzeit gestellt.

Auch die Schüler der Oberschule in Söhlde stellen sich momentan genau diese Fragen. Um diese Fragezeichen im Kopf zu klären, diente die Berufsorientierungswoche.

Wir als Azubis hatten durch unsere Ausbildungskoordinatorin Violetta Herlt die Möglichkeit bekommen, den Schülern die TARGOBANK als Arbeitgeber und den Ausbildungsweg zum/zur Bankkaufmann/frau vorzustellen.

Natürlich haben wir uns ein paar Wochen vorher schon Gedanken gemacht, wie wir den Schülern die Ausbildung am besten näher bringen können. Um den Tag interessanter zu gestalten, haben wir eine Präsentation mit einem Video von unserer Trainingsakademie aus Radevormwald erstellt und kleine Giveaways für die Schüler zusammengestellt.

Die Vorbereitungen waren fertig und am nächsten Tag sollte es auch schon losgehen. Fünf große Klassen voll mit Teenagern, die kurz vor ihrem Schulabschluss stehen. Ein paar Bedenken hatten wir dann doch… was ist, wenn die Schüler sich langweilen und es ihnen nicht gefällt?

Als wir morgens um 7:00 Uhr in Söhlde ankamen und die ersten Schüler schon getroffen hatten, waren diese Gedanken schnell verflogen. Wir wurden sowohl von den Lehrern, als auch von den Schülern herzlich aufgenommen. Wir konnten uns in Ruhe im Klassenraum, der uns für diesen Tag zur Verfügung gestellt wurde, vorbereiten.

Um 8:00 Uhr ging es dann auch schon mit der ersten Klasse des neunten Jahrganges los.  Zunächst haben wir uns und die TARGOBANK vorgestellt. Ein großer Vorteil, den wir an diesem Tag  hatten, war der geringe Altersunterschied zwischen uns und den Schülern. Somit geling es uns eine lockere Atmosphäre aufzubauen. Wir konnten uns mit den Schülern offen und ehrlich unterhalten und den Weg zum Bankkaufmann bei der TARGOBANK näher bringen.

Zwei Klassen hatten wir schon geschafft! Jetzt war erstmal Zeit für eine kleine Kaffeepause. Wir tauschten uns mit anderen Arbeitgebern aus und bekamen erstes positives Feedback von den Lehrern.  Ein kleines Highlight für uns war das Interview mit TV 38 zum Thema „Berufsorientierungswoche“, bei welchem wir unseren Eindruck dazu erläutern konnten.

Nach ein paar Brötchen und Kaffee ging es aber auch schon weiter. Durch die drei Klassen, die wir nach unserer Pause noch hatten verging die Zeit wie im Flug und der Schultag war schon fast um.

Insgesamt war es ein sehr gelungener Tag für die Schüler und vor allem für uns. Die Schüler waren sehr interessiert und positiv überrascht von unserer Präsentationsgestaltung, da es nicht so trocken sondern einfach auf Augenhöhe war.

Auch wir beide hatten sehr viel Spaß und nehmen diese Erfahrung mit auf unseren weiteren Weg bei der TARGOBANK.

 

 

 

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfohlene Artikel
Zur Werkzeugleiste springen